Auf Grund der aktuellen Situation am Glan werden unsere Tourvorschläge für diese Jahr überarbeitet

Kanutouren Glan

Flussbeschreibung Glan
Der Glan ist ein angenehm strömender Wiesenfluss in der reizvollen Landschaft des Nordpfälzer Berglandes. Viele Bäume umsäumen den tief in seinem Flussbett liegenden Fluss und vermitteln so den Eindruck einer tief grünen urwaldartigen Landschaft, in der Sie abgeschieden von der Zivilisation dahin gleiten.
Zum Kanuwandern ist er hervorragend auch für Anfänger geeignet.
Damit Sie sich im Einklang mit der Natur und nicht gegen Sie befinden, sortieren sie sich direkt nach dem Start in die Hauptströmung ein, um den sensiblen Ufer- und Flachwasserbereichen nicht zu nahe zu kommen.
Diese bilden die Lebensräume zahlreicher Tier- und Pflanzenarten.
Schwimmblattpflanzen, überwachsene Uferzonen, sandige Uferabrisskanten und die Kiesbänke sind Brut-, Laich- und Aufzuchtgebiete zahlreicher Wasservögel, Flussfischen und Libellen sowie Lebensräume von Flohkrebsen, Insektenlarven und anderen Kleinstlebewesen. Durch das Befahren von Niedrigwasserzonen und Uferbereichen werden sie beeinträchtigt oder gar zerstört.
Viele Kurven, kleine Schwälle, erhöhen den Reiz des Paddelerlebnisses, machen jedoch keine besonderen Schwierigkeiten aus.
Sie paddeln vorbei an hohen Uferabrisskanten und umgestürzten Bäumen.
Sie sehen den Eisvogel, gleiten vorbei an Enten, Libellen und Schmetterlingen.
Unterwegs haben Sie die Möglichkeit mit einer größeren oder auch kleineren Gruppe zu rasten und zu picknicken.
Der Glan ist ab Lauterecken ganzjährig paddelbar.
Oberhalb Lauterecken ist der Glan je nach Wasserstand bis Anfang Mai befahrbar.
Die Strömung ist angenehm so dass der Kanute ohne große Anstrengungen sein Ziel erreichen kann und Muße hat den Ausflug in die Natur zu genießen.
Generell ist die Fließgeschwindigkeit im Oberlauf etwas höher und nimmt im Unterlauf mehr und mehr ab.
Bahn- und Busverbindungen in das Glantal sind zum Wochenende möglich. Bitte vorher informieren.
Befahrbarkeit: ab Lauterecken ganzjährig.
Gefälle: 1 Promille
PKW: Straße verläuft meist in der Nähe des Glan.

Unsere Tourvorschläge für den Glan auf Grund der Glansperrung für 2017 oberhalb Meisenheim.

  1. Meisenheim-Rehborn Unser Tourvorschlag für Ihren Firmenausflug Ihren Familienausflug oder für das romantische Zu ZWEIT Länge ca. 8 km Dauer ca. 2-3 Std. Sie haben unterwegs eine Umtragestelle.
  2. Meisenheim - Rehborn - Odernheim Unser Tourvorschlag für den etwas ambitionierteren Paddler Länge ca. 12 km Dauer 4 - 5 Std. Sie haben unterwegs 2 Umtragestellen.